Webseiten-Statistik

Die Statistiken für Ihre Webseiten finden Sie nicht direkt im ISPconfig – hier schalten Sie lediglich den Zugang dazu frei und wählen die Art des verwendeten Statistik-Generators.

Bitte bedenken Sie, dass Statistiken erst ab dem erstmaligen Aktivieren dieses Zugangs erzeugt werden und ein Wechsel des benutzten Generators nur für zukünftig neu generierte Statistikseiten Auswirkungen hat.

Ihre Webseitenstatistik erreichen Sie immer unter

http://ihr-domainname.de/stats/

Aus diesem Grund können Sie innerhalb Ihres Webspaces das Standardverzeichnis /web/stats auch nicht selbst löschen oder umbenennen.

Um die notwendigen Einstellungen vorzunehmen, gehen Sie in die Ansicht “Webseiten” und wählen die zu bearbeitende Domain aus – in der “Web Domain” Ansicht clicken Sie auf den Reiter “Statistiken”:

Statistiken

Standardmäßig gibt es nur einen Benutzer für die Statistiken mit dem fest vorgegebenen Benutzernamen “admin” – Sie können das Passwort dafür frei wählen oder aber eines automatisch generieren lassen, indem Sie auf “Passwort erzeugen” clicken. Notieren Sie sich das Passwort mit korrekter Groß- und Kleinschreibung und den angezeigten Sonderzeichen. Ein generiertes Passwort ist automatisch selektiert, so dass Sie es auch mit Kopieren/Einfügen in andere Anwendungen übertragen können.

Als Webstatistik-Programm stehen Ihnen die Werkzeuge “Webalizer” (vielfach schon vom früher genutzten “confixx” bekannt) und “AWStats” (mit einer moderneren und oft als zielführender empfundenen Oberfläche) zur Verfügung.